Kultur

 

Prager Kulturszenen - für diejenigen, die wollen nicht auf Tschechisch sprechen und verstehen, also am Besten: Oper, Ballett, Pantomime und Operette.

 

Theater:

National Theater- Oper und Ballett. Für den Bau dieses Theaters hat das tschechische Volk das Geld gesammelt. Das Motto stimmt: Nation für sich.

Staatsoper- ein Muss für die Operfreunde oder Ballett- Fans in Prag. Früher Deutsches Theater und Smetana Theater. Man kann sich dort ganz schnell an die vergangene, alte Zeit erinnern. Mit dem Glas von Bohemia- Sekt in der Pause.

Ständetheater- Oper. Hier wurde im Jahre 1787 die Oper Don Giovanni von W. A. Mozart  uraufgeführt

Karlin Theater- Operette, Musicals

Laterna Magika- eine Kombination von der Pantomime, Ballett, Video, Film, Tanz. Die beste Theatervorstellung: Zauberzirkus, seit dem Jahre 1960 weltberühmt geworden

Andere Schwarze Theater in Prag mit Pantomime- Theater Metro, Theater Image

Theater Hybernia- Konzerte, Musicals, Ballett

 

Konzerte:

Musikfestival Prager Frühling seit dem Jahre 1946- beginnt immer am 12. Mai.

Gemeindehaus- Smetana Saal, Symphonie- Konzerte

Rudolfinum-  klassische Musik, Ausstellungen und Sitz der Tschechischen Philharmonie

 

In Prag befindet man ca. 200 Museen und Galerien, manche Tipps für Sie:

 

Museen:

Was gehört zum Nationalmusem:

Historisches Nationalmuseum- alte Geschichte des Landes, Zoologie von dem ausgestopften Haifisch zu den großen Stein und Mineralien- Sammlungen, bis 2015 geschlossen.

Náprstek Museum- die Expositionen aus Afrika, Asien und Amerika

Smetana Museum- vom Leben und Werk des Komponisten Bedrich Smetana

Lapidarium (Steinskulpturen vom 11.-19.Jh.)

Dvořák Museum- vom Leben und Werk dieses Komponisten Antonin Dvorak

Museum der Musik- ehem. Kloster und Kirche M. Magdalena, seit 2004 Museum- alte Musikinstrumente und alte Dokumente (1000qm).

Kafka Museum - Leben und Werk des Schriftstellers Franz Kafka

Mucha Museum- Leben und Werk des weltbekannten Jugendstilmaler Alfons Mucha

Kepler Museum-  vom Johannes  Kepler, der war in Prag tätig

Kunstgewerbes- Museum- Ausstellungen von Glas, Keramik, Mode und viel anderes.

National Technisches Museum- 8 Ausstellungen- Film, Fotografie, Autos, Astronomie, usw.

Museum der Hauptstadt Prag- Geschichte von der prähistorischen Zeit bis Gegenwart) mit dem Modell der Stadt Prag aus Papier von A. Langweil.

Spielzeugsmuseum- zweitgrößtes der Welt mit den Spielzeugen aller Welt und 150- jährige Geschichte

Kampa Museum- moderne Kunst

Museum der Prager Jesulein- wurde für ca. 100 Kleider des Jesulein in der Kirche Maria Viktoria mit der Statue von diesem Jesuskind gegründet.

Militärmuseum im Denkmal der nationalen Befreiung. Die Geschichte vom 1914- 48.

Museum der Prager Wasserversorgung

ÖPNV Museum-  Exponate aus der  Geschichte ÖPNV in unserem Land. Hier kann man auch Stadtrundfahrt mit der historischen Straßenbahn bestellen

Luftfahrtmuseum Prag, Kbely- ehem. Militärflugplatz, im heutigen Museum befindet man in den Hallen heutzutage ständig über 100 Modelle.

 

Ausstellungen:

Sternbergpalast- von der Antik bis zum Barock

Schwarzenbergpalast - Barock in Böhmen

St. Georg- Kloster- vor allem barocke Kunst des 17.- 18.Jh.

St. Agnes- Kloster- vor allem mittelalterliche Kunst aus Böhmen und Europa

Lobkowicz Palast- Geschichte bis 19.Jh.

Das Haus Zur Schwarzen Mutter Gottes- tschechisches Kubismus

Troja Schloss- Tschechische Malerei des 19.Jh., wundeschöne riesige Deckenfresken

Galerie Vyšehrad

Galerie Art

Galerie der Stadt Prag- grafische Sammlung

Galerie Mánes

Galerie Klementinum

Nationalgalerie Messepalast - Museum der modernen und zeitgenössischen Kunst des 19.- 21.Jh.

Moderne Galerie der gegenwärtige Kunst DOX

 

Nach Ihrem Wunsch reserviere ich für Sie Eintrittskarten für verschieden Veranstaltungen und Theater.

Aber fast alles können Sie per Internet buchen.

 

Kontakt

Prag Reise Stadtfuehrung Helena Ganická Stadtführerin Mazurská 523/15
18100 Praha 8
Česká republika
+420 603 711 220
+420 233 559 048
helena.ganicka(at)seznam.cz